TOP-Thema 'Teilzeit und Befristung':
Unternehmerische Freiheit garantiert

Im anlaufenden Bundestagswahlkampf werden zwei Themen sicherlich wieder Konjunktur haben: die arbeitsrechtlichen Flexibilitätsinstrumente Teilzeit und Befristung. Aus Gewerkschaftskreisen und SPD sind immer wieder Forderungen nach einem Rückkehrrecht in Vollzeitbeschäftigung für Teilzeitbeschäftigte sowie nach einer Abschaffung der sachgrundlosen Befristung zu vernehmen. Die Chemie-Arbeitgeber lehnen beide Vorschläge entschieden ab. Lesen Sie hier die Argumente.

Unternehmen benötigen Planungssicherheit

In der Praxis ist der heute bestehende Rechtsanspruch auf Teilzeit bereits oft schwer umsetzbar. Eine Ausweitung gesetzlicher Ansprüche in diesem Bereich würde die Planungssicherheit der Unternehmen zusätzlich beeinträchtigen.

Unternehmen haben es schwer, das durch das Teilzeitverlangen eines Mitarbeiters frei werdende Arbeitsvolumen mit neuen Mitarbeitern zu decken. Wenn dieses Volumen jedoch nur zeitweise, beispielsweise für ein Jahr zur Verfügung steht, wird die Mitarbeitersuche extrem erschwert. Hinzu kommt, dass sich die zeitweise Vertretung für die Unternehmen aufgrund der Kosten für Rekrutierung und Einarbeitung kaum rechnen wird. Folge wird eine Arbeitsverdichtung sein, die auch die Teilzeit verlangenden Mitarbeiter trifft.

Auch ohne gesetzliche Regelung sorgen die Chemie-Sozialpartner durch ausbalancierte Vereinbarungen auf Betriebs- und Branchenebene für mehr Flexibilität für die Beschäftigten. Schon heute werden Zeiträume der Teilzeit befristet. Hier werden jedoch in freier Verhandlung die Interessen abgewogen und eine für beide Seiten gute Lösung vereinbart. Dieses Gleichgewicht würde durch einen Rechtsanspruch zu Lasten der Arbeitgeber unnötig aus dem Gleichgewicht gebracht.

Flexibilität ist unverzichtbar

Auch die sachgrundlose Befristung ist ein zentrales Flexibilisierungsinstrument und Ausdruck unternehmerischer Freiheit, die nicht eingeschränkt werden darf. Oft ist die Befristung ein Sprungbrett für einen unbefristeten Arbeitsplatz.

Die sachgrundlose Befristung ist ein zentrales Arbeitsmarktinstrument und ein wichtiger Beitrag zur Flexibilität. Sie baut Einstellungshürden ab und erhöht die Chancen auf einen dauerhaften Arbeitsplatz. Auch Unternehmen benötigen die Befristung ohne Sachgrund. Beispielsweise bei unsicherer Produktionserwartung bietet sie den Unternehmen notwendige Flexibilität und zugleich Sicherheit, die sich am Ende positiv auf die Arbeitsplätze auswirkt.

Die Fakten sprechen für sich

In der Chemie arbeiten 11,4 Prozent der Beschäftigten in Teilzeit (ohne Altersteilzeit).

Rund 85 Prozent der Beschäftigten in Teilzeit haben laut Institut der deutschen Wirtschaft Köln kein Interesse daran, Vollzeit zu arbeiten. Teilzeit wird fast ausnahmslos vom Arbeitnehmer initiiert. Gründe für Teilzeit sind vor allem Kinderbetreuung und die Pflege von Angehörigen.

Befristungen machen 8 Prozent aller Beschäftigungsverhältnisse, Tendenz sinkend, aus; ein Bruchteil davon erfolgt ohne Sachgrund. Fast 40 Prozent der befristet Beschäftigten werden unmittelbar unbefristet übernommen.

 

Hintergrund
Der befristete Teilzeitanspruch ist Bestandteil des Koalitionsvertrags; eine Einigung auf einen Gesetzesentwurf konnte in dieser Legislaturperiode jedoch nicht erzielt werden.
Neben der Teilzeit ist die Befristung immer wieder im Fokus. Beide Themen könnten von einer neuen Regierung im Herbst erneut aufgegriffen werden.

 

Top-Themen
Die Standpunkte der Chemie-Arbeitgeber zu weiteren aktuellen Top-Themen finden Sie unter www.bavc.de



Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf Impuls_07_2017_Teilzeit und Befristung.pdf 37,6 KB

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87