Altersvorsorge

Zusätzlich zur gesetzlichen Rentenversicherung wird eine ergänzende Absicherung für die Zeit nach dem Erwerbsleben für Arbeitnehmer immer wichtiger. Schließlich wird die gesetzliche Rente alleine im Alter nicht mehr ausreichen, um den gewohnten Lebensstandard zu sichern. Die Tarifvertragsparteien haben diese Entwicklung frühzeitig erkannt und mit der Schaffung der tariflich geförderten Chemie-Altersvorsorge reagiert. Bereits 1998 wurde ein auf Entgeltumwandlung basierender Tarifvertrag vereinbart. Mit dem Tarifabschluss  im Jahr 2001 haben BAVC und IG BCE den gesetzlichen Entgeltumwandlungsanspruch tariflich ausgestaltet und mit dem ChemiePensionsfonds neben dem Chemie-Verbandsrahmenvertrag ein weiteres Branchenangebot zur betrieblichen Altersvorsorge geschaffen.

Mit dem Tarifabschluss im Jahr 2005 und der Schaffung des Entgeltumwandlungsgrundbetrages (ehemalige vermögenswirksame Leistung) wurde ein weiterer wichtiger Schritt zum Ausbau der tariflichen Altersvorsorge gemacht. Im Jahr 2008 wurde mit dem neuen Tarifvertrag Lebensarbeitszeit und Demografie ein Demografiebetrag eingeführt, dessen Verwendung die Betriebsparteien unter anderem auch für die tarifliche Altersvorsorge vorsehen können.

Die Arbeitnehmer profitieren mit dem Modell der Chemie-Altersvorsorge von der Förderung durch den Gesetzgeber und durch ihren Arbeitgeber. Die Chemie-Altersvorsorge ist eine kostengünstige und attraktive Möglichkeit, die notwendige Zusatzversorgung aufzubauen.

Weitere Infos zur Chemie-Altersvorsorge finden Sie auch auf den Seiten der Chemie-Sozialpartner unter www.chemie-sozialpartner.de/chemie-altersvorsorge/



Weitere Themen

Tarifliche Altersvorsorge

Die tariflichen Altersvorsorge-Ansprüche der Mitarbeiter der chemischen Industrie sind im Tarifvertrag über Einmalzahlungen und Altersvorsorge in der chemischen Industrie (TEA) geregelt. ... [mehr]

Chemie Pensionsfonds

Der ChemiePensionsfonds wurde auf Initiative des... [mehr]

Heute für Morgen - Chemie-Altersvorsorge

Um die Unternehmen der chemischen Industrie und deren Mitarbeiter ... [mehr]

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87