Partnerverbände

Der BAVC als Spitzenverband der Chemie-Arbeitgeber ist Mitglied in der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA). Auf internationaler Ebene kooperiert der BAVC mit den Chemie-Arbeitgeberverbänden anderer Länder. Zudem vertritt er die Interessen der deutschen Unternehmen im Rahmen der ECEG, dem Zusammenschluss der europäischen Chemie-Arbeitgeberverbände, und bei BusinessEurope, der europäischen Arbeitgeberorganisation.

Wirtschaftsverbände vertreten schwerpunktmäßig die wirtschaftspolitischen Interessen ihrer Mitgliedsunternehmen. Die Wirtschaftsverbände sind nach Branchen gegliedert. Ihr Spitzenverband ist der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). Zwischen dem Verband der Chemischen Industrie (VCI), dem wirtschaftspolitischen Spitzenverband der Branche, und dem BAVC besteht eine enge Kooperation.



Partnerverbände des BAVC

Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)

Breite Strasse 29
10178 Berlin
Tel.: +49.30.2033.0
Webseite

Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)

Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: +49.30.2028.0
Webseite

Verband der Chemischen Industrie (VCI)

Mainzer Landstraße 55
60329 Frankfurt am Main
Tel.: +49.69.2556.0
Webseite

European Chemical Employers Group (ECEG)

Rue du Commerce 31
1000 Brussels
Tel.: +32.229.089.71
Webseite

BUSINESSEUROPE

Av. de Cortenbergh, 168
1000 Brussels
Tel.: +32.223.765.11
Webseite

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87