Kontakt
BAVC Kontakt

+49 (0) 611 77881 0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Pressekontakt

Sebastian Kautzky

+49 (0) 611 77881 61

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihr Ansprechpartner

Rebecca Wilhelm

Kommunikation
Social Media

+49 611 77881 64

E-Mail Kontakt

Neues Top-Thema auf der Website „Die Chemie. Dein Arbeitgeber.“ - die Infoplattform für die Beschäftigten der Branche widmet sich in den kommenden Wochen der Tarifrunde #Chemie2019 auf regionaler und auf Bundesebene.

Interviews, Videos und Grafiken

Wir analysieren die Forderungen der IG BCE und erklären die Rahmenbedingungen, in denen die Tarifparteien in diesem Jahr die Verhandlungen führen werden. Wir ordnen die wirtschaftliche Lage für Chemie und Pharma ein und zeigen auf, was sie für den Verteilungsspielraum bedeutet. In Grafikstrecken bewerten wir tarifpolitische Leistungen und Lasten in der Branche im internationalen wie nationalen Vergleich. Wie bestehen die Forderungen der IG BCE im Faktencheck und welche Instrumente gibt es bereits zur Flexibilisierung von Arbeitszeiten und zur Absicherung im Pflegefall?

Unsere Verhandlungsführer kommen ebenso zu Wort: In Videos geben sie Einblicke in die Gesprächsverläufe und Themenschwerpunkte auf regionaler Ebene und formulieren die Erwartungen der Arbeitgeber für die Bundesrunde. Aktuell in den Verhandlungen aufgeworfene Themen werden wir genauso aufgreifen wie die Ergebnisse.

Informationsangebot für Unternehmen und Beschäftigte

Mit dem neuen Themenschwerpunkt wollen wir Antworten liefern sowie Hintergründe und Positionen der Arbeitgeber erklären. Die Beiträge - wie zuletzt zur Chemie-Konjunktur, zur Attraktivität der Branche oder zur Digitalisierung - sind ein Angebot der Chemie-Arbeitgeberverbände für die Unternehmen der Chemie- und Pharmaindustrie, um sie in ihrer Kommunikation mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu unterstützen.

Vielseitig einsetzbar

Die einzelnen Inhalte können vielseitig in der Unternehmenskommunikation eingesetzt werden, sei es als redaktioneller Beitrag im Intranet, in der Mitarbeiterzeitung oder als Verweis in den sozialen Netzwerken. Das mit Unterstützung von IW Medien realisierte Informationsangebot setzt auf digitale Kommunikations- und Verbreitungskanäle, die in die Belegschaften der Chemie-Betriebe reichen. Stärker als in der Vergangenheit wollen die Arbeitgeber Verständnis für unternehmerische Entscheidungen und Positionen schaffen und die Leistungen der Branche für ihre Mitarbeiter herausstellen.

www.chemie-arbeitgeber.de

Zum Impuls Archiv

Zu allen Themen auf dem Laufenden bleiben

BAVC Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

Jetzt Anmelden

 

Push Notifcations Abonnieren