Kontakt
BAVC Kontakt

+49 (0) 611 77881 0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Pressekontakt

Sebastian Kautzky

+49 (0) 611 77881 61

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihr Ansprechpartner

Dr. Andreas Ogrinz

Geschäftsführer
Bildung
Innovation
Nachhaltigkeit

+49 611 77881 62

E-Mail Kontakt

Nachhaltigkeit hat viele Facetten. Daher ist es für Unternehmen nicht leicht, sich auf ganzer Breite und systematisch mit dem Thema auseinanderzusetzen. Kunden, Nachbarn, Mitarbeiter, Gesellschaft und Politik stellen heute hohe und unterschiedliche Ansprüche, wenn es darum geht, als Unternehmen ökonomisch, sozial und ökologisch verantwortlich zu handeln. Der Chemie³-Nachhaltigkeits-Check unterstützt Unternehmen dabei, diese Erwartungen zu verstehen und daraus Chancen und Risiken sowie Handlungsoptionen für das eigene Unternehmen abzuleiten. Entlang der zwölf Leitlinien von Chemie³ umfasst der Check 32 mögliche Handlungsfelder. Berücksichtigt werden dabei auch Anforderungen der UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs) oder des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte (NAP).

Wie der Check funktioniert 

Die Betriebe können in Form einer Selbstbewertung prüfen, welche Handlungsfelder für sie besonders relevant sind. Um sicherzustellen, dass der Check den Bedürfnissen kleiner und mittlerer Betriebe entspricht, hat Chemie³ den Check mit zwölf Unternehmen in der praktischen Anwendung getestet. Die praxisnahen Erfahrungen aus diesem Pilotprojekt sind in die Weiterentwicklung eingeflossen.

Der Check ist so konzipiert, dass die Unternehmen ihn eigenständig durchführen können. Es ist jedoch empfehlenswert, einen externen Berater als Moderator einzusetzen. Der Check funktioniert wie eine vereinfachte Wesentlichkeitsanalyse. Führungskräfte untersuchen zunächst, welche Themen für Stakeholder und Unternehmen „wesentlich“ sind. In einem eintägigen Workshop überprüfen anschließend Führungskräfte und Interessensvertretung der Beschäftigten diese Analyse und bewerten, wie gut das Unternehmen in den relevanten Feldern schon aufgestellt ist und wo Handlungsbedarf besteht. 

Kostenlose Erstberatung 

Den Mitgliedern der drei Allianzpartner von Chemie³ steht dieser systematische Check kostenfrei zur Verfügung. Chemie³ übernimmt derzeit die Kosten für eine Erstberatung durch einen externen Berater. Schnell sein lohnt sich! Interessiert? Die vollständigen Unterlagen inklusive eines praktischen Leitfadens sowie ein Formular für die Erstberatung können über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt werden.

Zum Impuls Archiv

Zu allen Themen auf dem Laufenden bleiben

BAVC Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

Jetzt Anmelden

 

Push Notifcations Abonnieren